Willkommen auf meinem kreativ-besinnlichen Blog
RSS

Sonntag, 23. Dezember 2012

Sew-along: Weihnachtskleid - Teil 5

23.12.2012
Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 5: Es ist toll geworden!
Grosses Finale im MMM-Blog mit mir als Gastbloggerin und allen anderen WeihnachtskleidträgerInnen (auch ohne Sew-Along-Teilnahme)



Geschafft!!! Ich habe tatsächlich zwei Weihnachtskleider. Das Trägerkleid nach Garconne K-031 habe ich bereits in Teil 4 vorgestellt. Da ich die Woche kurzfristig zwei Tage frei hatte (Überstundenabbau), habe ich die Zeit genutzt und noch am zweiten Weihnachtskleid genäht. So ist nun auch "Stitch Details" (Modell 1, Ottobre Woman 5/2012) fertig geworden.











Folgende Änderungen habe ich gemacht: Mir kam die Länge etwas knapp vor, daher um 15 cm auf knielang verlängert. Auch die Ärmel sind bei mir lang, nicht 3/4. 
Für die oberen Passen hatte ich ein Probeteil genäht und nach der Anprobe den unteren Rand um 1,5 cm gekürzt sowie die Abnäher neu eingezeichnet.
Im Hobbyschneiderin24-Forum hatte ich bereits gelesen, dass die Ärmel recht eng sind, so habe ich diese eine Nummer größer zugeschnitten, etwas mehr eingehalten und in der Ärmelnaht nur füßchenbreit (statt 1 cm NZG) genäht. Leider sind sie immer noch weitenmäßig knapp. Wenn ich das Kleid nochmals aus bürotauglichen Stoff nähe, werde ich die Ärmel meiner Lieblingsstandardbluse einsetzen und die Armausschnitte an den Passen entsprechend ändern.
Die Seitennahttaschen habe ich weggelassen. 
Vorder- und Rückteile sind gefüttert mit Viskosefuttertaft, nicht jedoch die Ärmel. 
Verdeckter Reißverschluss in der linken Seitennaht.

Schade nur, dass mein Mann die Begeisterung für diesen Stoff so gar nicht teilt, ebenso wenig Sohnemann 1. Soll ich das Kleid dann trotzdem an Heiligabend und am 2. Feiertag anziehen? Für den 1. Feiertag habe ich das Garconne-Kleid geplant. 


Ich hoffe auf den Weihnachts-Fotografen und schönere Bilder der Kleider an mir.  :-) Die folgen dann nächste Woche bei Teil 6 zum endgültigen Abschluss des Sew-Alongs.

Die Übersicht des Weihnachtskleider-Sew-alongs heute nicht bei Katharina, sondern hier im MeMadeMittwoch-Blog.

9 Kommentare:

wupperbaer hat gesagt…

schwierig, schwierig, beide Kleider gefallen mir sehr...auch an Dir angezogen....Hmm..ziehe ein Los!

Und liebe Antje, Männer haben keine Ahnung!

GLG Regina

Britta hat gesagt…

Das Kleid ist echt total schön geworden! Meines ist leider noch nicht fertig, aber ich denke bis Silvester (mein eigentlicher Termin für das Kleid) werde ich es schaffen. Ich würde es an Deiner Stelle auf jeden Fall anziehen!

Liebe Grüße und frohe Weihnachten
Britta

BuxSen hat gesagt…

Dass du 2 Kleider fertig hast, dazu gebe ich jetzt mal keinen Kommentar ab! Aber wie anders Stitch Details in einem solchen Stoff aussieht! Echt Wahnsinn!
Schöne Feiertage und LG,
BuxSen

Mirella hat gesagt…

Das Stitch Details sieht auf alle Fälle festlicher aus. Ich zieh meins auch an, obwohl der Rest der Familie nicht wirklich begeistert ist.

kuestensocke hat gesagt…

Wow, unglaublich was Du aus dem Schnitt rausgeholt hast. Deine elgante VErsion gefällt mir prächtig! Zieh das Kleid an, am besten an beiden fraglichen TAgen denn es ist wunderschön! LG Kuestensocke

Zwergrocker hat gesagt…

Das Kleid ist wunderschön und das männliche Geschlecht hat einfach keinen Modegeschmack, da kannste sagen, was Du willst ;-)

Liebe Grüße und schöne Restweihnachten
Petra

Einklang-Katrin hat gesagt…

der stoff sieht edel aus, ist eben mal was ganz anderes, als alltagsmode...

lg katrin

dickespaulinchen hat gesagt…

Huch, hab ich gedacht. Also der Stoff ist schon irgendwie besonders ;-)
Aber gut sitzen tut es! Das andere ist auch sehr schön! LG, Katharina

Kaddaa Has hat gesagt…

Also ich muss schon sagen der Stoff ist auch nicht so meins... Aber das Kleid ist toll.
Wenn du dich drinnen wohl fühlst würde ich mich nicht nach anderen richten wann ich es anziehe.
Grüße Kaddaa

Kommentar veröffentlichen