Willkommen auf meinem kreativ-besinnlichen Blog
RSS

Mittwoch, 31. Dezember 2014

2014-13+14 Eismeer-Partnersocken zum Jahreswechsel

Nach den Partner-/Geschwistersocken für unsere Jungs und Robins Freundin kam mir noch die Idee, auch mal für meinen Mann und mich Partnersocken zu stricken. Die Färbung "Eismeer" hatte ich von Sabine / Mausebinchen in der Baumwollmischqualität zum Geburtstag bekommen, so dass ich dann passend dazu für Ralf die klassische Sockenwolle bestellte. Auch für diese Socken habe ich wieder "Im Kreise der Familie" von Regina Satta gestrickt.



Gr. 43 (4 x 16 = 64 M)
30 Rd. Bündchen
2 x Rapport, 3. Rapport bis R14
Herzchenferse (Fersenwand 32 M, 32 R)
2 x Rapport, 3. Rapport bis R6
gerundete Schneckenspitze

Schaftlänge (bis Ferse): 21 cm
Fußlänge (bis Spitze / gesamt): 22 cm / 27 cm

Verbrauch: 89 g

Gr. 38 (4 x 15 = 60 M)
22 Rd. Bündchen
2. Rapport, 3. Rapport bis R6
6 Rd. glatt re. 1./4. Nadel
Bumerangferse (10/10/10)
3. Rapport Schaft, 1 x Rapport, + 19 R
gerundete Schneckenspitze

Schaftlänge (bis Ferse): 16,5 cm
Fußlänge (bis Spitze / gesamt): 18,5 cm / 23,5 cm

Verbrauch: 72 g

Silvesterwichteln 2014

Beim Silvesterwichteln der Strickfrösche-Gruppe bei Ravelry hat mir Karin dieses tolle Päckchen gepackt:



Tuch "Heaven & Space" (Martina Behm) aus Wollmeise Pure "26 Fe"
roten Freixenet (wurde umgehend kalt gestellt)
diverse Kleinigkeiten zum Jahreswechsel

Das Tuch ist einfach ein Traum! Vielen lieben Dank, liebe Karin, für dieses wunderschöne Wichtelpäckchen.

2014-12 Silvester-Zora

Für Brigitte habe ich im Rahmen des Silvester-Wichtelns ein Paar "ZORA" (Regina Satta) aus einer Sockenwolle von Etherische Öle gestrickt. Zunächst hatte ich ein anderes Muster im Visier, aber das gefiel mir nicht so gut mit der Wolle. Leider kam dann noch eine vorübergehende Strickflaute dazu, so dass ich mich letztendlich sputen musste, damit die Socken fertig wurden und das Wichtelpäckchen rechtzeitig auf die Reise gehen konnte.


Gr. 40 (4 x 16 = 64 M)
22 Rd. Bündchen (2 re, 2 li)
5 x Rapport
Herzchenferse (Fersenwand 32 M, 32 R)
7 x Rapport, Verzopfung + 2 R
gerundete Schneckenspitze

Verbrauch: 70 g

Samstag, 27. Dezember 2014

2014-09/10/11 Weihnachtssocken

Ein lustiges Strickprojekt zu Weihnachten: Ich bestellte bei Tausendschön die Färbung "Blaupause" sowohl als klassische Sockenwolle als auch in der Baumwollmischqualität und strickte für meine beiden Jungs und Robins Freundin Partner-/Geschwistersocken. Dafür bot sich das Muster "Im Kreise der Familie" von Regina Satta an.




Gr. 37/38 
4 x 15 = 60 M
22 Rd. Bündchen (2 re, 1 li)
2 x Rapport, 3. Rapport bis R8
6 Rd glatt re 1./4. Nadel
Bumerangferse (10/10/10)
2 x Rapport, 3. Rapport bis R24
gerundete Schneckenspitze
Schaftlänge (bis Ferse): 16 cm
Fußlänge (bis Spitze/gesamt): 20/24 cm
angefangen: 03.10.2014 / fertig: 08.10.2014


Gr. 45
4 x 17 = 68 M
30 Rd. Bündchen (2 re, 2 li)
2 x Rapport, 3. Rapport bis Rd. 21
6 Rd. glatt rechts 1./4. Nadel
Bumerangferse (11/12/11)
2 x Rapport, 3. Rapport bis R. 14
gerundete Schneckenspitze
Schaftlänge (bis Ferse): 22 cm
Fußlänge (bis Spitze/gesamt): 23/28 cm
angefangen: 09.10.2014 / fertig: 16.10.2014


Gr. 45 (Sowo mit Baumwollanteil)
4 x 17 = 68 M
30 Rd. Bündchen (2 re, 2 li)
3 x Rapport + 3 Rd.
6 Rd. glatt rechts 1./4. Nadel
Bumerangferse (11/12/11)
Schaftlänge (bis Ferse): 25 cm
Fußlänge (bis Spitze/gesamt): 23/28 cm
angefangen: 17.10.2014 / fertig: 03.11.2014


Bei den Socken für Robin und Yannick reichten die 100 g-Stränge leider nicht aus. Bei Robin kein Problem, da ich ja noch Reste von Larissas Socken hatte. Für Yannick musste ich noch einen Strang nachbestellen. 

Donnerstag, 6. November 2014

2014-08 Geburtstagssocken

Für meinen Sohn habe ich die obligatorischen Geburtstagssocken gestrickt. 



Gr. 45 (4 x 17 = 68 M)
30 Rd. Bündchen 2 re / 2 li
2 x Rapport, 3. Rapport bis Rd. 17
6 Rd. glatt re 1./4. Nadel
Bumerangferse 11/12/11
2 x Rapport, 3. Rapport bis Rd. 8
gerundete Schneckenspitze

Schaftlänge (bis Ferse): 23 cm
Fußlänge (bis Spitze / gesamt): 23 cm / 28 cm


Material: Drachenwolle - Sockenwolle zweierlei (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid) 
gestrickt mit KnitPro Nadelspiel 2,5 mm 15 cm
Verbrauch: 92 g

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Kurzmantel NELLY

Für Stefanie Kroth / SO! Pattern habe ich den Kurzmantel Nelly probe genäht. An der Kapuze und den Ärmeln sind Besätze aus Fell/Plüsch vorgesehen - so gar nicht mein Ding, daher habe ich hier stattdessen einen kontrastfarbenen Funktionsjersey verarbeitet. Mit diesem Jersey habe ich übrigens auch die Kapuze und die großen aufgesetzten Taschen gedoppelt. Die Taschen sind zudem bestickt.






Material: Kuschelfleece türkis-grau-meliert (Hilco), Funktionsjersey anthrazit (ein Reststück aus meinem Vorrat), Gewebeeinlage, Reißverschluss
Stickmotiv aus der Serie "Lovely Ornaments" von Stickbaer.de







Insgesamt eine schöne Jacke für die Freizeit. 

NELLY gibt es bei SO! Pattern als Papierschnitt und als PDF (S-L bzw. XL-3XL).

Samstag, 4. Oktober 2014

Mitteldecke im Windmühlen-Muster

Robin besucht seine Patentante in der Schweiz. Als Mitbringsel habe ich eine Mitteldecke im Windmühlenmuster genäht.







Größe ca. 80 x 80 cm
Materialien: Patchworkstoffe, Volumenvlies

Das Nähen an sich ging recht fix. Ich habe zwischen den Blöcken mit der Maschinen gequiltet und außerdem in der Mitte der Blöcke mit dem Knopfannähstich. Das Binding musste ich aus Zeitgründen leider auch komplett mit der Maschine nähen (mir persönlich gefällt es besser, das Binding auf der Rückseite per Hand anzunähen; doch dazu fehlte mir dieses Mal einfach die Zeit). 

Freitag, 26. September 2014

Wise Guys: Achterbahn

Heute erscheint das neue Album "Achterbahn" von den Wise Guys.

Der Titel-Song vom Album und der aktuellen Tour



... und ein Blick hinter die Kulissen



Jungs, ich freue mich schon auf das Konzert am 23.11.2014 in der Rittal-Arena in Wetzlar!

Freitag, 8. August 2014

Mitteldecke "Zauberkachel"

Als Mitbringsel habe ich für meine Freundin Martina eine Mitteldecke in Zauberkachel-Technik genäht.



Größe: ca. 85 x 85 cm
Material: Patchworkstoffe, Volumenvlies

Die Kachelquadratblöcke habe ich mit der Maschine gequiltet. Das Binding auf der Rückseite ist per Hand angenäht.

Donnerstag, 7. August 2014

Summer-Basic-Shirt

Noch eben schnell für den Urlaub ein bequemes Shirt genäht.




Summer-Basic-Shirt aus Ottobre Woman 2/2013
Material: Viskosejersey

Den Halsausschnitt habe ich mit Zierlitze gearbeitet.

Ich finde, die tolle Kette von Gabi passt hervorragend dazu.

Sonntag, 20. Juli 2014

aus 3 mach 4

Aus 2 x 1,5 m (= 3 m Stoff) entstanden insgesamt 4 Shirts.






Pattydoo "LIV" mit V-Ausschnitt und 3/4-Ärmeln





Tunika-Shirt "Wind" aus Ottobre Woman 2/2009





Wasserfallshirt Onion 5035





Trägertop aus Ottobre Woman 2/2007

Material ist ein angenehmer Viskose-Jersey, den ich bei Dawanda entdeckt habe. Bei der Tunika und dem Trägertop sind die Ausschnittgummi mit Zierlitze gearbeitet.

Montag, 14. Juli 2014

Grüne Geschenke

Geburtstagsgeschenke in grün




Triangeltäschchen à la Nadelwerke


Mugrug à la Stickbaer mit einem Stickmotiv von Embroidery Library


Materialien: Baumwollstoffe, Volumenvlies bzw. Thermolam, Endlos-RV, Stickgarn

Sonntag, 13. Juli 2014

Weimar

Weimar ist definitiv eine Reise wert! Wir haben hier ein Wochenende verbracht. Als ich freitags nachmittags vom Büro nach Hause kam, ging es auch direkt los. Die Autobahn natürlich dicht, so dass wir ca. die Hälfte der Strecke Landstraßen fuhren. 

Unser Hotel "Kaiserin Augusta" liegt direkt beim Hauptbahnhof (wobei wir davon in unserem Zimmer absolut nichts gehört haben). 
 

Am Freitag Abend wollten wir zu einer "Anekdoten-Stadtführung". Es regnete in Strömen, aber wir sind dennoch mutig zur Tourist-Info am Marktplatz. Und es hat sich gelohnt, denn die Führung war interessant und unterhaltsam. Aufgrund des Wetters haben wir dabei jedoch keine Fotos gemacht.

Samstag nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet marschierten wir wieder runter in die Stadt und liefen einen Teil der Führung vom Vorabend ab. 










  Der Park an der Ilm lud geradezu ein zu einem gemütlichen und entspannenden Spaziergang. 





 


Wir bummelten noch ein wenig durch die Innenstadt und stärkten uns gegen Abend in einer Pizzeria. 



Für den Abend hatten wir dann Konzert-Tickets für ein Open-Air des Kammerorchesters, "Rule Britannia" mit Gayle Tufts als Moderatorin. 



Am Sonntag brachen wir nach dem Frühstück auf und fuhren zur Gedenkstätte Buchenwald, wo wir an einer äußerst informativen Führung teilnahmen. Erschreckend, wenn man die Hintergrunddaten erfährt. Es war mein erster Besuch überhaupt in einem Konzentrationslager und hat mich zutiefst bewegt. 







Ich bewundere die Jugendlichen von der Goetheschule Wetzlar, die mehrere Tage dort verbracht und ein Projekt erarbeitet hatten. Yannick war dabei und im Dokumentationsteam, das die einzelnen Projektgruppen filmte.

Die Rückfahrt verlief dann recht problemlos, den unfallbedingten Stau konnten wir über eine Bundesstraße umfahren.

Mittwoch, 2. Juli 2014

Stretch-Jeans mit Punkten

Für den Sommer sind 3/4-Hosen sehr praktisch und durchaus auch bürotauglich. 


 


Stretch-Jeans aus Ottobre Woman 2/2007
Jeans-Stretch mit Punkten von Vi-na

Die Gürtelschlaufen habe ich aus Webband gearbeitet. Die Gesäßtaschen sind mit einem Ornament-Motiv von Stickbaer.de bestickt. Am Saum sind KamSnaps eingearbeitet (in der Farbe der Punkte).